Suchen  

   

Young Science Gütesiegel  

   

BO Gütesiegel  

   

ECDL  

   

Anlässlich des 30. Jahrestages der Öffnung des Eisernen Vorhangs im Jahr 1989 hat die Region Marchfeld eine mehrtägige öffentliche Malaktion von 12.09.-22.09.2019 mit Schülern, Künstlern und Passanten mit dem Titel "Malen ohne Grenzen" an der Brücke in Schloss Hof geplant. Bei dieser Aktion werden an beiden Seiten der Brücke (AT-SK) jeweils mehrere Meter lange Planen an das Brückengeländer montiert, auf denen dann verschiedene Beiträge (Bild, Spruch, Statement, Liedtext etc.) zu dem Thema hinterlassen werden können. Der Kreativität werden dabei keinerlei Grenzen gesetzt.

Die Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen waren am 11.09.2019 vor Ort und ließen ihrer Kreativität freien Lauf.

 

Am 13. Juni 2019 fand die diesjährige Preisverleihung des 49. RAIKA Malwettbewerbs statt. Die Gewinnerinnen und Gewinner freuten sich wieder über tolle  Sachpreise, die Herr Direktor Johannes Böck gemeinsam mit seiner Mitarbeiterin Lisa Miksch den ausgezeichneten Künstlern überreichten.

Wir gratulieren herzlichst der Schulsiegerin 2018/19 Lara Mayer (4a) und den weiteren glücklichen Gewinnern.

Am 12. Juni 2019 fand das U13 Kleinfeldturnier am Sportplatz in Groß Enzersdorf statt. Insgesamt 9 Mannschaften nahmen daran teil. Unsere U13-Auswahl konnte die ersten 6 Spielbegegnungen ohne Gegentor gewinnen. Am Ende mussten wir uns nur dem KLG Gänserndorf und dem BG Groß Enzersdorf geschlagen geben.

Unsere tolle Bilanz: 18 Tore - nur 3 Gegentore!

Gratulation an die Schülerinnen und Schüler, welche trotz großer Hitze bis zum Schluss alles gaben!

Mit großer Begeisterung nahmen die Schülerinnen und Schüler der 2. Klasse am 29.05.2019 bei den Waldjugendspielen in Eckartsau teil und konnten das erworbene Wissen unter Beweis stellen.

 

 

 

 

 

 

 

 

Wir waren nicht nur MITTEN DRIN – sondern auch VORN DABEI!

Sportbegeisterte Mädchen unserer Schule finden am Laufsport Freude und Spaß und denken dabei gleichzeitig an ihre Fitness und Gesundheit. Das konsequente Training spornte den Ehrgeiz an, beim diesjährigen Frauenlauf wieder an den Start zu gehen. Seit vergangenem Herbst haben sich 20 Mädchen unter der sportlichen Leitung von Dipl.-Päd. Christiane Ivanics auf den Frauenlauf vorbereitet. Heuer fiel der Startschuss am 26. Mai 2019 im Prater in Wien. Der Frauenlauf gilt als das größte Frauen-Laufsport-Event Europas, er geht heuer bereits in sein 32. Jahr (laut Kurier).

Letztlich gingen 16 Mädchen und drei Lehrerinnen unserer Schule an den Start und stolz können wir sagen, dass alle das Ziel erreicht haben. Viele sogar mit einer tollen neuen Bestzeit!

   
© ALLROUNDER