Die beiden in Orth ansässigen Pharma-Unternehmen Pfizer und Takeda führten gemeinsam mit der NMS Orth eine Alt-Handy-Sammlung durch. Rund 300 Mobiltelefone wurden der Aktion Ö 3 Wundertüte übergeben. Der durch Recycling geschöpfte Wert beträgt ungefähr 1000 Euro. Dieses Geld wird über drei NGOs (Jugendrotkreuz, YoungCaritas, Licht ins Dunkel) an österreichische Kinder verteilt, die in Notlagen sind.

Foto v.l.n.r.:
Melanie Wukitsevits (4a), Martin Dallinger (Pfizer), Fernanda Hindanovic (4b), Simon Zajcek (4b), Robert Schneider (Takeda), Melanie Tadic (4a), Dr. Karl Frings (NMS Orth), Dr. Brigitte Makl-Freund (NMS Orth)

   
© ALLROUNDER